Spezialtechniken mit Art Crayon

 Leicht gemacht in 30 Minuten
Folgende Techniken sind hilfreich, um derartige, schöne Bilder zu kreieren.

Sie benötigen

  • Art Crayons
  • ev. Fineliner Graphix schwarz für scharfe Konturen
  • Blatt Papier, vorzugsweise Aquarellpapier
  • Wegwerf-Handschuhe, Spachtel, Pinsel, Schablone, Malschwamm
  • für Mixed-Media: zusätzliches Bastelmaterial

Anwendung

Trage zuerst dick Farbe auf ein Papier/Bild auf. Hiezu kann die Verwischtechnik für Hintergründe angewendet werden (siehe Grundtechnik).

  1. Striche: Nehme ein Plastik-Spachtel und streife ihn linienartig durchs Bild.
    Signete/Formen: Tauche ein Pinsel ins Wasser und zeichne z. B. eine Spirale. Tupfe mit einem Haushaltspapier auf die gezeichnete Schnecke und man erhält eine Kreisel-Figur.
  2. Stempel-Technik: mit einem runden Malschwamm oder Stempelpinsel Farbe (Bastelfarbe auch möglich) auf das Art-Crayon-Bild aufstempeln (siehe schwarze Bäume). Oder ein Kreis anfeuchten und mit dem Schwamm ohne Farbe stempeln (Negativ-Stempeln, siehe weisse Kreise).
  3. Konturen/Texte zeichnet/schreibt man einfach auf das Bild. Auch ein Feinliner kann benutzt werden.
  4. Mixed-Media-Technik: die Art Crayons lassen sich gut kombinieren mit anderen Mal- & Bastelsachen wie: Acryl-, Bastelfarben, Graphix-Aqua-Pens, Pens & Liners, Foto-Transfer, Servietten-Technik und Aufkleben von Ausgeschnittenem.